Datenschutz

Im Folgenden möchten wir Ihnen einige Informationen zum Datenschutz auf unseren Web-Seiten geben. Wir haben organisatorische und technische Maßnahmen getroffen, um jederzeit den einschlägigen, zum jeweiligen Zeitpunkt geltenden rechtlichen Bestimmungen gerecht zu werden. Hierzu zählen insbesondere die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO), das Telemediengesetz (TMG) und das Bundesdatenschutzgesetz (neu) (BDSG-neu).

Im Sinne des Grundsatzes der Datenminimierung sind wir bestrebt, auf unseren Webseiten so wenig personenbezogene Daten zu verarbeiten wie möglich.

Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen sich konkrete natürliche Personen identifizieren lassen bzw. mit deren Hilfe oder auf deren Grundlage dies geschehen kann. Zu solchen personenbezogenen Daten gehört als sogenannte Online-Kennung auch die IP-Adresse des Gerätes, mit dem unsere Seiten abgerufen werden.

Wir erheben oder erfragen keine Daten, die direkt auf Ihre Identität schließen lassen. Es ist jedoch unser Interesse, Ihnen ein zuverlässiges und Ihren Informationsbedürfnissen entsprechendes Angebot bereit zu stellen. Dazu ist es in einigen Fällen notwendig, die IP-Adresse der Geräte zu verarbeiten, von denen unsere Webseiten angefordert werden.

Wir verwenden die verarbeiteten Daten ausschließlich zu den im Folgenden aufgeführten Zwecken:

  • zur Sicherstellung des einwandfreien technischen Betriebs unseres Web-Servers (s. Logs).

Log-Dateien

In Verbindung mit der Nutzung unseres Internetangebots werden auf unserem Server Protokolle über den Server-Betrieb gespeichert, die möglicherweise eine Personen-Identifizierung zulassen (Log-Dateien).

Die Access-Logs der Webserver protokollieren, welche Seitenaufrufe zu welchem Zeitpunkt stattgefunden haben. Sie beinhalten folgende Daten: IP, Verzeichnisschutzbenutzer, Datum, Uhrzeit, aufgerufene Seiten, Protokolle, Statuscode, Datenmenge, Referer, User Agent, aufgerufener Hostname.

Die IP-Adressen werden dabei anonymisiert gespeichert. Hierzu werden die letzten drei Ziffern entfernt, d.h. aus 127.0.0.1 wird 127.0.0.*. IPv6-Adressen werden ebenfalls anonymisiert. Die anonymisierten IP-Adressen werden für 60 Tage aufbewahrt. Angaben zum verwendeten Verzeichnisschutzbenutzer werden nach einem Tag anonymisiert.

Error-Logs, welche fehlerhafte Seitenaufrufe protokollieren, werden nach sieben Tagen gelöscht. Diese beinhalten neben den Fehlermeldungen die zugreifende IP-Adresse und je nach Fehler die aufgerufene Webseite.

Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu technischen Zwecken – etwa bei Missbrauch, Fehlfunktionen oder zur Performance-Optimierung – ausgewertet und auf keinen Fall an Dritte weitergeleitet. Es findet keine personenbezogene Verwertung statt.

Rechtswirksamkeit

Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung von Daten

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie das Recht auf Berichtigung, Löschung bzw. Sperrung. Kontaktieren Sie uns auf Wunsch.
Die Kontaktdaten finden Sie in unserem Impressum.

Aufsichtsbehörde

Sollten wir Ihr Anliegen im Hinblick auf den Datenschutz nicht zu Ihrer Zufriedenheit klären können, haben Sie ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, d.h. einer Aufsichtsbehörde im Mitgliedsstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes der Datenverarbeitung über die Sie sich beschweren möchten. Folgende Seite der EU hilft Ihnen, die zuständige Behörde zu finden:


https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/reform/what-are-data-protection-authorities-dpas_de